Grüntendenkmalerhaltungsverein

Grüntendenkmal-Erhaltungsverein e. V.
Sonthofen
Grüntendenkmal-Erhaltungsverein e. V.
Direkt zum Seiteninhalt

Willkommen auf dem Grünten !


Hier auf dem Gipfel vom "Wächter" des Allgäus steht das Denkmal zu Ehren der
gefallenen Gebirgsjäger der beiden Weltkriege.


 Grüntentag 2018



Programm:
 
Freitag, 7. September 2018 19:00 Uhr

Mitgliederversammlung des Grüntendenkmal- Erhaltungsvereins anlässlich des 60. Gründungsjubiläums im Gasthof „Grüntenblick“ in Agathazell.

Samstag, 8. September 2018 17:00 Uhr

Gedenkfeier am Gemeinschaftskreuz im Sonthofener Friedhof.

Sonntag, 9. September 2018 10:30 Uhr
 
Bergmesse am Jägerdenkmal auf dem Grünten (bei jedem Wetter!) mit Militärpfarrer Stefan Bauhofer und Andreas Romminger.
Die Gedenkansprache hält Oberst Prof. Erwin Fitz vom Landeskommando Vorarlberg.
Sonntag, 9. September 2018 10:30 Uhr
Gedenkmesse in der Pfarrkirche St. Michael in Sonthofen.
Anschließend Kranzniederlegung an der Ölbergkapelle.

Sonntag, 9. September 2018 14:00 Uhr
 
Kameradschaftsnachmittag im Gasthof Löwen in Burgberg!
 

Doppeljubiläum beim Grüntentag 2018
  
Am 08. und 09. September 2018, 100 Jahre nach Ende des 1. Weltkriegs, findet der bereits traditionelle „Grüntentag“ statt. Gleichzeitig wird ein doppeltes Jubiläum begangen, nämlich 70 Jahre Grüntentag und 60 Jahre Grüntendenkmal-Erhaltungsverein.
 
Mit dem Grüntentag wird nunmehr seit 70 Jahren an die schrecklichen Folgen von Gewalt, Terror und Kriegen erinnert. Heute wird insbesondere der Gebirgssoldaten aller Nationen gedacht, die in den beiden Weltkriegen gefallen, ihren Verwundungen erlegen, in Kriegsgefangenschaft verstorben oder aber durch Kriegsverbrechen ums Leben gekommen sind.
 
Auch die Gebirgssoldaten der Bundeswehr, die im Einsatz für Frieden und Freiheit ums Leben gekommen oder bei Auslandseinsätzen gefallen sind, werden mit einbezogen.
  
Das zentrale Gedenken findet wie immer am Jägerdenkmal auf dem Grünten statt.
 
Mit diesem Denkmal wird der Gefallenen des Jägerregiments 3 aus dem 1. Weltkrieg und der Gebirgstruppe der Wehrmacht sowie der Toten und Gefallenen der Bundeswehr gedacht. Um den Erhalt des Denkmals als Mahnmal kümmert sich seit 60 Jahren der Grüntendenkmal-Erhaltungsverein e. V., Sonthofen. Diesen gründeten am 13.06.1958 ehemalige Gebirgssoldaten des 1. und 2. Weltkrieges.
 
Wie immer werden zum Grüntentag 2018 zahlreiche Abordnungen von Soldatenverbänden aus dem In- und Ausland, wie z.B. Italien und Österreich, mit ihren Fahnen zum Grüntentag 2018 erwartet. Die Gebirgstruppe der Bundeswehr wird ebenfalls teilnehmen.
 
Umrahmt wird die Gedenkfeier auf dem Grünten nunmehr seit 70 Jahren ohne Unterbrechung durch die Musikkapelle Rettenberg. Die Alphornbläser aus Burgberg und die Oberallgäuer Feuerschützen sind ebenfalls beteiligt.
 
Die Feier findet bei jedem Wetter statt!
 
Die Truppen- und Gebirgsjägerkameradschaft „Grünten“ lädt alle ehemaligen sowie aktiven Soldaten und Reservisten mit ihren Angehörigen und Bekannten, aber auch alle Mitbürger ganz herzlich ein, möglichst zahlreich am „Grüntentag 2018“ teilzunehmen, um der ungezählten Opfer von Krieg und Gewalt zu gedenken und ein Zeichen gegen das Vergessen und für den Frieden zu setzen.

1. Vorstand Alfons Kögel
An der Schand 2 - 87545 Burgberg - Tel. 08321/88531 - E-Mail info@gruentendenkmal.de
Zurück zum Seiteninhalt